Montag, 4. Oktober 2010

Geburtstagswanderung Millwoldahittn

Heute waren wir bei den Mühlwalderhütten, die eigentlich Mitterbergerhütten heißen. Egal wie sie heißen, es ist immer wieder ein Erlebnis do oben zu sein.(Übrigens  auch im Winter ein lohnendes Skitourenziel)

Blick zu den Dolomiten
Da heute die Lifte zum letzten mal im Betrieb waren, nutzten wir die Gelegenheit kamen so ganz locker zum ersten Ziel dem Sonnklar.Während im Tal unten die Nebel hingen, genossen wir die Sonne und einen herrlichen Blick über die weiß angehauchten Berggipfel. Ein schöner Weg bringt uns zum Speickbodenspitz



 
Blick taleinwärts zum kl. Nock



Wanderfreu(n)de


Die Wanderung zu den Hütten ist ein Spaziergang, meist bergab über Steine und ausgewaschene Wege. Viel zu schnell sind wir am Ziel, die Kinder hats gefreut, daß es nicht weiter war.
Die Getränke und das Essen  hatte Andi bereits am Vortrag zur Hütte gebracht. Schnell war ein Feuer in der Kuchl gemacht, immerhin  warten 12 Hungrige auf was Gutes!
Nach dem Essen war Siesta.

Geburtstagskind
eine Köchin
die andre Köchin








Kommentare:

  1. hoi Berggams
    seid ihr jetzt auf den Hund gekommen?
    Ich glaube ihr habt am Abend vorher schon vorgefeiert - oder? :)

    AntwortenLöschen
  2. hoi Siggi, das ist unser Leihund Rambo. Zwar nur ein Kompromiss, denn Tom wünscht sich sehr einen eigenen, aber wer weiß?

    AntwortenLöschen